Youcat

YOUCAT

Der YOUCAT ist der Jugendkatechismus der 2011 herausgegeben wurde. Nachdem der erste Versuch einen für Jugendliche ansprechenden Katechismus herauszubringen 2005 gescheitert war, enstand in Zusammenarbiet mit jungen Leuten und Theologen ein Werk, welches wirklich ansprechend ist und motiviert darin zu lesen.

Beim Weltjugendtag 2011 hat Papst Benedikt XVI. jedem Jugendlichen diesen Youcat in seiner Muttersprache geschenkt und dazu aufgefordert sich im Glauben weiterzubilden und den Katechismus zu studiern - allein oder in kleinen Gruppen. "Ihr müsst Euren Glaubens so gut kennen, wie ein IT Spezialist seine Programme" , schreibt der Papst im Vorwort zum YOUCAT. Die Jugendlichen müssten in ihrem Glauben noch tiefer verwurzelt sein, als ihre Eltern, weil die Anfechtungen immer größer würden, so der Papst.

http://www.youcat.org/fileadmin/user_upload/resources/downloads/Geschichte-des-YOUCAT_de.pdf

Vielerorts auch in unserem Erzbistum gibt es seither Gruppen, die tatsächlich gemeinsam den YOUCAT lesen und sich darüber austauschen. Es gibt auch Gruppen, die aus dem YOUCAT und der Empfehlung tiefer im Glauben verwurzelt zu sein Veranstaltungen mit Referenten zur Glaubensvertiefung planen (www.youcat-komm.de).

Mittlerweile gibt es auch ein YOUCAT Gebetsbuch und einen Firmkurs.