Blog

20.11.2017

„Wir sind jung und wollten den Kurs!“

Ende September 2017, Innenstadt von Essen - wie es dazu kam, einen Kurs für junge Menschen zum interreligiösen Dialogbegleiter/innen zwischen Juden, Christen und Muslimen zu machen.

» Den ganzen Text lesen
11.12.2017

Allah in der Kirche

Als Muslima im katholischen Gottesdienst. Zwei Dialogbegleiterinnen berichten von ihren Erlebnissen. Cagla und Rümeysa

» Den ganzen Text lesen
30.11.2017

Wie bei einem Familienbesuch

Vergangenen Freitagabend stand auf dem „Fahrplan“ unserer Ausbildung zu Dialogbegleitern das Mitfeiern eines Synagogengottesdienstes zum Einläuten des Schabbat. Eines meiner persönlichen Highlights des Kurses. Mirjam

» Den ganzen Text lesen
11.04.2017

Dialogbegleiter/in werden. Kurs für junge Menschen als Multiplikator/innen im interreligiösen Dialog

Auf den Punkt gebracht. In diesem Kurs begegnen sich junge Menschen (18-28 Jahre) aus Judentum, Christentum und Islam, an drei Wochenenden im Herbst 2017, um miteinander und voneinander in verschiedenen Settings zu lernen. Ziele des Kurses sind es jungen Menschen, denen die Zukunft gehört, die Chance zu geben, die Gesellschaft von morgen zu gestalten; sich zu interreligiösen Dialogbegleitern ausbilden zu lassen und den Dialog der Religionen aktiv zu fördern, und durch einen konstruktiven Dialog zwischen Menschen aus verschiedenen Religionen Wegweiser zu dafür zu sein, wie man in unserem Land miteinander umgehen kann.

» Den ganzen Text lesen