Neuigkeiten

Zeltkirche 2017: Vertraut den neuen Wegen

Traditionell startet die diesjährige Zeltkirchenzeit im Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen am Palmsonntag. Auch in diesem Jahr lädt St. Bonifatius von ‚O – O‘, von Ostern bis Oktober, herzlich in die Zeltkirche ein.

Das diesjährige Leitwort der Zeltkirche knüpft an ein im Jahr 1989 geschriebenes ökumenisches Kirchenlied an: „Vertraut den neuen Wegen“. Ursprünglich wurde dieses Lied von einem evangelischen Theologen in der ehemaligen DDR anlässlich einer Trauung verfasst. Kurze Zeit später erhielt es im Jahr 1989 aufgrund der politischen Veränderungen und Umwälzungen echte politische Brisanz. Es ist aus der Sicht der Zeltkirchenverantwortlichen um Direktor Stephan Tausch und dessen Stellvertreterin Silke Otte bis heute ein starkes Lied, das die musikalische Vielfalt der Zeltkirche in St. Bonifatius erfrischend bereichert. Die Kollekte der diesjährigen Zeltkirchenzeit fließt nach Brasilien. Dort arbeiten Brüder der Ordensgemeinschaft der Armen Brüder vom hl. Franziskus aus Aachen unter anderem für bedürftige Familien, insbesondere für deren schulpflichtige Kinder, die Hilfe benötigen, den Kreislauf von Sucht, Armut und Kriminalität zu verlassen. Die Kollekten helfen, dass brasilianische Familien neue Perspektiven gewinnen.

Zudem gibt es in der Zeltkirche einige inhaltliche Neuerungen. Dazu gehören beispielsweise geänderte Gottesdienstzeiten zu Ostern: Feier der Osternacht am Karsamstag um 21 Uhr; Gottesdienste am Ostersonntag und -montag jeweils um 11 Uhr. Auch in diesem Jahr bietet die Bildungsstätte St. Bonifatius im Anschluss an alle Eucharistiefeiern einen Zeltkirchenimbiss an. Ostermontag gibt es in St. Bonifatius im Anschluss an den Gottesdienst einen Osterbrunch, zu dem eine vorherige Anmeldung erbeten wird. Die Verantwortlichen in St. Bonifatius freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und laden herzlich ein! 

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Bonifatiusweg 1 – 5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen. Fon: 0 29 81/92 73 0 Mail: info@bst-bonifatius.de ; Internet: www.bst-bonifatius.de