Neuigkeiten

Vergessene Krise in der Zentralafrikanischen Republik - jetzt Petition unterschreiben!

Aus der Zentralafrikansichen Republik sind viele Menschen auf der Flucht in die Demokratische Republik Kongo. Die Versorgung der Menschen im Kongo ist äußerst schwierig. Gleichzeitig sind immer noch 16.000 Menschen, vor allem Frauen und Kinder, in Alindao eingeschlossen und befinden sich dort in einer aussichtslosen Situation.

Olaf, eine ehemaliger Missionar auf Zeit (MaZ) und jetziger Priester der Spiritaner berichtet in seinem Blog von seiner Flucht in den Kongo und der Situation in der Zentralafrikansichen Republik.

Die Menschen in Zentralafrika benötigen unsere Unterstützung, denn es mangelt am politischen Willen, es mangelt an medialer Aufmerksamkeit und es mangelt an wirtschaftlicher Unterstützung.

Machen Sie mit Ihrer Unterschrift auf die Situation aufmerksam. Weitere Informationen sowie den Link zur Petition finden Sie hier.

Rückfragen und Informationen:

Missioreferentin Theresa Fuhrmann
Tel.: 05251-125-1536
Mail: theresa.fuhrmann@erzbistum-paderborn.de