Neuigkeiten

Weltkirche auf Libori - herzliche Einladung!

Am Tag der Weltkirche verwandelt sich der Verbändeplatz in den „Marktplatz der Welt“. Hier treffen Sie weltbegeisterte junge Menschen verschiedener Nationen und eine bunte Mischung international Interessierter. Junge Missionare und Missionarinnen auf Zeit (MaZ) bringen Ihnen durch beeindruckende Fotoaufnahmen und Kostproben aus aller Welt, die Länder, in denen sie ihren einjährigen sozialen Freiwilligendienst geleistet haben, näher. Ein Sprachenquiz und weitere Aktionen laden zum Mitmachen ein. Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat wird vertreten sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

 Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel (SMMP) aus dem Bergkloster Bestwig im Sauerland stellen ihr internationales Wirken in Bolivien, Brasilien, Mosambik und Rumänien vor. Sie werden auch Gäste aus Mosambik und Brasilien antreffen können. Internationale musikalische Klänge wie eine Capoeira-Gruppe und bolivianische Tänze runden das Programm ab.

Der Verbändeplatz ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, befindet sich in der Nähe des Konrad-Martin-Hauses, angrenzend an den Pottmarkt und bietet dank des Liborianums auch ein sehr gutes Mittagessen- und Kaffeeangebot.

Eine Kinderbetreuung durch Schüler/-innen des Edith-Stein Berufskollegs wird von 11.00-18.00 Uhr angeboten.