Junge Menschen

Das christliche Musikfestival LOUDER THAN BEFORE rockte 2018 Paderborn

 Jungen Menschen einen alternativen Zugang zum Glauben ermöglichen und zeigen, dass christliche Musik auch „cool“ sein kann – das ist das Ziel von „Louder than before“. So heißt das christliche Musikfestival des Erzbistums Paderborn, das am Samstag, 29. September, Paderborn rockte. Mit dabei waren in 2018 die drei Bands Good Weather Forecast, Privileg Band und L!chtfabrik.

Zweimal schon fand das christliche Rock- und Popfestival statt, beide Male in Unna. Die dritte Auflage fand im Herzen des Erzbistums, mitten in Paderborn, statt und begeisterte Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Himmelsrichtungen.  „Normale Musik, aber mit christlicher Message“ wolle man den Besuchern präsentieren, kündigte Theresa Bartz vom Organisationsteam an. „Zeigen, was es cooles gibt und diese Musikrichtung noch weiter bekannt machen“, sei das Ziel des Festivals, so die Paderborner Dekanatsreferentin für Jugend und Familie.

Veranstaltet wurde das Musikfestival von den Dekanatsreferenten für Jugend und Familie der Dekanate Paderborn, Büren-Delbrück, Emschertal, Hagen-Witten und Hochsauerland-Ost. Unterstützt wurde das Projekt von der Abteilung Jugendpastoral/-arbeit, unter anderem durch „Youpax“ und dem Referat „Christliche Popularmusik in der Jugendarbeit“. Gefördert wurde „Louder than before“ durch die Bank für Kirche und Caritas in Paderborn und das Erzbistum Paderborn, das mit der Förderung „Christliche Popularmusik“ finanzielle Hilfe im Bereich moderner Popularmusik anbietet.

Den Nachbericht auf YPOUPAX gibt es hier:

https://www.youpax.de/content/louder-than-before-capitol.php

https://www.facebook.com/louderthanbefore.festival/.