Neuigkeiten

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Pastoralverbund

IN VIA Diözesanverband Paderborn Das Erzbistum Paderborn finanziert ab dem FSJ-Jahr 2019/20, das am 01. August startet, bis zu zehn FSJ-Stellen im Pastoralverbund bzw. Pastoralen Raum. Jungen Menschen in ihren Lebensthemen und -fragen zu begegnen, ihnen Einblick und Mitarbeit in pastoralen und sozialen Arbeitsfeldern zu ermöglichen und ihnen Orientierung für die Gestaltung ihrer Zukunft zu geben, sind Beweggründe für diese Entscheidung.

Die Tätigkeiten der Freiwilligen im Pastoralverbund/Pastoralen Raum sollen weitestgehend pastoralen und pädagogischen Aufgabenbereichen zuzuordnen sein. Die Arbeitsbereiche des Pastoralteams bilden den Fokus des Einsatzes. Darüber hinaus ist die Anregung, weitere Kooperationspartner zu finden, mit denen ein klar vereinbarter, begleiteter Arbeitsrahmen für die/den Freiwilligen festgelegt werden kann. Dies können Jugendfreizeitstätten, Altenheime, Offene Ganztagsschulen, Beratungsstellen, Kindertagesstätten, Tafeln etc. sein.

Für die Begleitung der FSJ-Freiwilligen am Einsatzort benennt das Pastoralteam eine*n Gemeindereferent*in oder Pastor, die/der die Aufgabe der Anleitung übernimmt.

Träger des FSJ ist der IN VIA Diözesanverband. Er nimmt die zehn Stellen, die das Erzbistum Paderborn zur Verfügung stellt, in seinen Stellenpool auf und bietet diese den Bewerber*innen für ein FSJ an. Nähere allgemeine Infos zum FSJ gibt der IN VIA Diözesanverband auf seiner Homepage. Dort können sich auch interessierte junge Frauen und Männer über den Freiwilligendienst informieren und bewerben.

IN VIA Diözesanverband Paderborn Die Bewerbung um die Einrichtung einer FSJ-Stelle im eigenen Pastoralverbund/Pastoralen Raum ist allen Pastoralteams ab sofort möglich. Aufgrund des bereits laufenden Bewerbungsverfahrens für Freiwillige beim IN VIA Diözesanverband wird über die Bewerbungen von Pastoralteams in diesem Jahr kurzfristig nach Eingang entschieden bis ggf. das Stellenkontingent erschöpft ist. In den Folgejahren ist die Bewerbungsfrist der 31. Dezember jeden Jahres. Entsprechende Informationen und das Bewerbungsformular sind im digitalen Verwaltungshandbuch des Erzbistums abzurufen.

Rückfragen und Informationen:

Für individuelle Rückfragen steht Ihnen im Erzbischöflichen Generalvikariat die Projektleiterin für das FSJ im Pastoralverbund, Frau Cordula Picht unter 05251/1251624 als Ansprechpartnerin zur Verfügung.