Neuigkeiten

Ökumenischer Tag der Schöpfung

ACK Ökumenischer Tag der Schöpfung

Am 6. September wird der Ökumenische Tag der Schöpfung gefeiert. Das Motto des diesjährigen Schöpfungstages lautet "Salz der Erde".  Es will dafür sensibilisieren, dass der Mensch, der nicht ohne Salz leben kann, auch nicht losgelöst von der Erde, Gottes Schöpfung lebt und leben kann. Gleichzeitig erinnert es an die Aufgabe der Christen, als „Salz der Erde“ sich für die Bewahrung und Erhaltung der Schöpfung einzusetzen.

Im Gottesdienst- und Materialheft der ACK finden Sie Anregungen für die Gestaltung des Schöpfungstages und kann auf der Homepage der Arbeitgemeinschaft Christlicher Kirchen heruntergeladen werden:

https://www.ack-nrw.de