Neuigkeiten

7000 Festtagsgrüße der Religionen verschickt. Was haben Sie erlebt?

S eit Beginn des Jahres 2019 wurden im Erzbistum Paderborn über 7000 Festtagsgrußkarten zu jüdischen, christlichen und muslimischen Festen verschickt. Die einfache Geste einander einen Gruß zu schreiben wurde von Kitas, Schulklassen, Sprachkursen, Gefängnis- und Krankenhausseelsorgenden und zahlreichen Einzelpersonen genutzt. Möchten Sie uns berichten, welche Erfahrungen Sie beim Verschenken der Karten gemacht haben? Schreiben Sie an eva-maria.leifeld@erzbistum-paderborn.de, Referat für interreligiösen Dialog.

Natürlich freuen sich auch Christen zu Weihnachten über einen Gruß aus der multireligiösen Nachbarschaft: Die Weihnachtskarte und weitere Karten aus dem Set „Festtagsgrüße der Religionen“ sind kostenlos bei mechthild.reike@erzbistum-paderborn.de zu bestellen.

Eine Übersicht über die Motive finden Sie auf dieser Seite.