Neuigkeiten

Online-Angebote der Initiative Lieferkettengesetz

Lieferkettengesetz Weiterhin im Einsatz für Menschenrechte und Umweltschutz

Die Corona-Krise dominiert derzeit alles. Während sich die Nachrichten überschlagen, müssen wir in unserem persönlichen Alltag lernen, einen Umgang mit der neuen Situation zu finden. Was bedeutet das alles für die Diskussion zum Lieferkettengesetz? Für uns ist klar: Wir treten auch weiterhin für eine Welt ein, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden.

Während derzeit alle Veranstaltungen im Erzbistum abgesagt werden, können sie sich im Internet zum Lieferkettengesetz informieren und weiterbilden.

Webinare zur Kampagne

Auf der Kampagnenseite lieferkettengesetz.de finden sich zahlreiche Fallbeispiele aus verschiedenen Ländern. Die Initiative Lieferkettengesetz bietet fortlaufend Webinare zur Kampagne an. Die aktuellen Termine finden sie auf der Facebook-Seite. Die Aufzeichnungen der bereits durchgeführten Webinare finden Sie unter: Web-Seminare 2020.

Das Erzbistum Paderborn ist Unterstützerin der Initiative Lieferkettengesetz.

Weitere Artikel: Einsatz für eine faire Fracht