Neuigkeiten

Corona-Virus - Informationen des Erzbistums Paderborn

  Informationen des Erzbistums Paderborn

Hier finden Sie gesammelt Informationen des Erzbistums zur aktuellen Lage. Ebenfalls finden Sie hier auch zahlreiche Videos, Hinweise auf Gottesdienstübertragungen und vieles mehr.

Auch auf der Startseite des Erzbistums stehen viele Informationen. Scrollen Sie bitte bis ans Ende der Seite, um keine Informatioenn zu übersehen. Hier finden Sie auch die Zusammenstellung der aktuellen Massnahmen und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Auf auf dem Portal für Mitarbeitende im Erzbistum finden Sie interessante Hinweise. Darunter auch die am häufigsten gestellten Fragen für Mitarbeitende.

Pastorale Hotline - Ein offenes Ohr für Fragen, Ängste und Sorgen in der Corona-Krise. Lesen Sie dazu diesen Beitrag auf dieser Seite des Erzbistums Paderborn. Dort finden Sie auch wietere Notfallnummern

Im Verwaltungshandbuch finden Sie Hinweise zu "Baumassnahmen der Kirchengemeinden während der Krise" oder "12 Zutaten für gelingende Online-Meetings"

Wichtige Information: aufgrund der aktuellen Lage wurde im Erzbischöfliche Generalvikariat vom 6. - 17. April Betriebsferien angeordnet.


  Informationen auf www.katholisch.de

Die Internetseite katholisch.de hat derzeit eine Fülle von überdiözesanen Beiträgen. Darunter auch eine Übersicht aller Online-Gottesdienste in Deutschland.


  Der geplante Thementag zum "Update - pastorale Orte und Gelegenheiten", der am Samstag, 9. Mai 2020, 9.00 Uhr - 15.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche in Dortmund für alle pastoralen Berufe und ehrenamtlich Engagierte stattfinden sollte ist abgesagt. Er findet zu einemspäteren zeitpunkt statt. Wir informieren rechtzeitig über den neuen Termin.


  Hörerlebnisse der Kirchenmusik in Zeiten von Corona

Auf der Homepage www.kirchenmusik-erzbistum-paderborn.de sind aus aktuellem Anlass einige ad hoc entstandene Aufnahmen musikalischer Werke zur Fastenzeit eingestellt, die Sammlung wird fortlaufend ergänzt. Speziell hinweisen möchten wir aber auf die Seite "Hörerlebnisse in Zeiten von Corona"


  Bildungsangebote - Was Sie zuhause tun können!

Als Abteilung bilden + tagen des Erzbistums Paderborn nehmen wir unsere Verantwortung ernst, einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten - unsere Bildungshäuser und KEFB-Standorte sind für die nächste Zeit geschlossen. Aber: Unsere Online-Lernplattform können Sie in diesen Zeiten sehr gut nutzen! Vielleicht haben Sie ja Interesse daran die Bibel näher kennenzulernen. Dafür steht Ihnen rund um die Uhr unser kostenfreier bibelkurs24 zur Verfügung! Melden Sie sich dafür gerne an – hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Die Katholische Erwachsenen und Familienbildung Paderborn bietet über die social media Kanäle Facebook und Instagram digitale Lernimpulse an. Ziel ist es, den Menschen daheim Lern-Impulse zu geben und sie über social media in Austausch darüber und miteinander einzuladen.
Immer Montags: PAAR ZEIT beispielsweise mit dem Link für Paare zur Fastenzeit: www.7wochen-lassen.de (von www.akf-bonn.de)
Immer Dienstags: LERN ZEIT beispielsweise mit dem Link für Lehrende für Bildungsinnovationen: www.pioneersofeducation.org
Immer Mittwochs: ELTERN ZEIT beispielsweise mit dem Link für Eltern im Corona Alltag: www.elternbriefe.de (von www.akf-bonn.de)
Immer Donnerstags: GEMEIMDE ZEIT beispielsweise mit dem Link für die Gemeinden von Kirchenvorständen bis Interessierte an Bibelarbeit auf www.elearning-erzbistum-paderborn.de
Immer Freitags: FAMILIEN ZEIT beispielsweise mit dem Link für Kommunionkinder und ihre Eltern www.bei-gott-zu-hause.de

   Informationen aus der Weltkirche

Online-Spende für MISEREOR. Weil viele Spendentermine ausfallen und Kollekten durch ausgefallene Gottesdienste nicht stattfinden, bittet MISEREOR um Unterstützung über das Misereor Online Spendenformular.

"Videomaterial von Misereor für Internetübertragungen. Für den kommenden "MISEREOR-Sonntag" hat das Hilfswerk verschiedene Materialien erstellt, mit denen auf Spendenmöglichkeiten hingewiesen wird. Texte für Ankündigungen, Banner für die Homepage und Plakate finden sich über diesen Link.
Es gibt auch zwei Videos, die sich ggf. bei Liveübertragungen von Gottesdiensten einbinden lassen: 
Video-Statement des MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel. Der für MISEREOR zuständige Freiburger Erzbischof Stephan Burger appelliert an die Bevölkerung, auch in der Corona-Krise solidarisch mit den Benachteiligten im Globalen Süden zu sein und für die Arbeit von MISEREOR zu spenden.

MISSIO-betet.de - Die Missio-Gemeinschaft im Gebet füreinander.

Online-Angebote der Initiative Lieferkettengesetz. Die Initiative wird vom Erzbistum unterstützt. Während derzeit alle Veranstaltungen im Erzbistum abgesagt werden, können sie sich im Internet zum Lieferkettengesetz informieren und weiterbilden.


  Beratungsgespräche in Zeiten von Corona

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die EFL vorübergehend keine persönlichen Beratungsgespräche anbieten. Es ist jedoch eine telefonische Offene Sprechstunde in allen Hauptstellen eingerichtet: werktags täglich von 10 bis 12 Uhr. EFL Brakel 05272 371465  |  EFL Dortmund 0231 1848225  |  EFL Hagen 02331 73434  |  EFL Meschede 0291 7818  |  EFL Paderborn 05251 26071  |  EFL Siegen 02761 40180  |  EFL Soest 02921 15020

Darüber hinaus besteht die Option, die Online-Beratung zu nutzen, die über unsere Homepage mit einem gesicherten Zugang zur Verfügung steht. www.paderborn.efl-beratung.de


  Texte zur Corona-Krise für den Pfarrbrief und die Internetseite auf Pfarrbriefservice.de

Pfarrbriefservice.de stellt Pfarrbriefmachern Materialien zur Corona-Krise auf der Website zur Verfügung. Das besondere daran: Viele Textautorinnen und Textautoren haben Texte zum Thema "Corona" auch für die Sozialen Medien freigegeben. Das kommt vielen Gemeinden sehr entgegen, die in diesen Tagen mit ihren Gemeindemitgliedern lediglich via Internet kommunizieren können.

Auch speziell für Ostern werden Corona-Materialien veröffentlicht. Sie sollen nicht nur für Pfarrbriefredaktionen, sondern für alle Menschen zur Verfügung stehen. Daher werden sie auch über Facebook verteilt.


  Virtueller Pilgerweg auf www.orte-verbinden.de

Reales Pilgern ist im Moment nicht so einfach. Aber die Beschäftigung mit Pilgerorten ist auch von zu Hause aus möglich. Helfen Sie mit, einen virtuellen Pilgerweg zu besonderen pastoralen Orten zu erstellen. Beschreiben Sie uns Ihre besonderen Pilgerorte. Wo finden Sie Kraft und Ruhe. Wir fügen die zugeschickten Orte dann in den virtuellen Pilgerweg ein. Einige Orte sind bereits vorhanden.
Fordern Sie gerne auch andere Menschen in der Gemeinde, im Pastoralverbund, im Pastoralen Raum auf, sich zu beteiligen. Wir sind sehr gespannt auf Ihre Orte und freuen uns über Zuschriften. Weitere Infos.


   Mitarbeit im kirchlichen Dienst - Stelle gesucht?

Wer sich für eine Stelle im kirchlichen Dienst interessiert, findet auf dieser Internetseite des Erzbistums einige Angebote ausgeschriebener Stellen im ganzen Erzbistum Paderborn. Gelegentlich stehen dort auch Stellenengebote aus anderen Bistümern. Ein Blick auf die Seite lohnt sich.