Neuigkeiten

Menschen, Kirche und Corona

Jetzt mit entwickeln: Wie können wir unter den aktuellen Rahmenbedingungen unser "Christsein" leben? Wir laden Sie ein zur Sammlung von Ideen und Anregungen auf unserer digitalen Pinwand (Padlet)

Die Corona-Krise ist ein guter Zeitpunkt für eine Neuorientierung.

Wenn wir darauf vertrauen, dass Gott seinen Weg auch in dieser Zeit mit uns geht, dann richtet sich der Blick auf die Zukunft, die Gott schenkt: „Denkt nicht mehr an das, was früher war. Siehe, nun mache ich etwas Neues. Schon sprießt es, merkt ihr es nicht?“ (Jes 43,18f.).

Das Kirchliche Leben ist seit Wochen stark reduziert. Gleichzeitig gibt es neue Aufbrüche und Wege. Nun kommt eine neue Phase, in der vieles wieder aufleben kann. Wie schön wäre es, die uns umgebende Wirklichkeit wahrzunehmen und gemeinsam zu entdecken, was Gott inmitten der Corona-Krise hat wachsen lassen… auch neue Ideen, neue Wegen aufeinander zu, neue und bewährte Formen seine Gegenwart in unserer Mitte zu feiern… und vieles mehr.

Wir möchten mit Ihnen Ideen und Erfahrungen bistumsweit teilen und Lösungen gemeinsam weiter entwickeln.

Für dieses Brainstorming nutzen wir "Padlet" als gemeinsame Pinnwand.

Die Idee ist: Ideen, Geschichten und Erfahrungen des kirchlichen Lebens während der Corona-Pandemie zu teilen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln, wie Kirche daraus lernen kann, für die Menschen da zu sein.

Klicken Sie auf das Bild, nehmen Sie am Padlet teil, probieren Sie es aus und teilen Sie dort Ihre Gedanken mit uns. Das ist ganz einfach.

Anleitung:

  • Padlet ist wie eine Pinnwand - die in der Öffentlichkeit steht. Wir leiten also nur weiter auf die Seite eines externen Anbieters.
  • Die Pinnwand soll öffentlich sein, damit sich alle barrierefrei am Austausch beteiligen und von den Ideen profitieren können.
  • Antworten Sie auf einen Beitrag, indem Sie darunter einen Kommentar hinzufügen
  • Erstellen Sie einen eigenen Beitrag durch Klicken auf „+“ unter der entsprechenden Spalte.
  • Mehr Optionen gibt es mit Klicken auf „…“ (unten rechts im neuen Beitrag)
  • Schlagen Sie neue Themenspalten vor, indem Sie einen Beitrag mit "Neues Thema" beginnen
  • Haben Sie Hinweise zu guten Seiten? Stellen Sie hier nur Inhalte ein, die frei von Rechten Dritter sind (also keine personenbezogenen Daten, Fotos, Links zu Drittanbietern, wie Youtube, Google, etc.)
  • Hier gibt es ein YouTube-Video-Tutorial für den Umgang mit Padlet

Registrieren bei Padlet?

  • Eine Registrierung ist für das Mitmachen nicht erforderlich. Auch ohne Account kann man anonym Beiträge und Kommentare hinzufügen.
  • Wir raten von einer Registrierung ab und weisen zusätzlich auf die zweifelhafte Cookie-Verwendung hin. Sie können hier auch die Datenschutzrichtlinie des Padlet-Herstellers (in Englisch) aufrufen.
  • Ob man eine Mail-Adresse für einen eigenen Account angeben möchte, muss jede/r für sich entscheiden.

Hinweis zum Datenschutz:

  • Wenn Sie Texte, Bilder, Links, Videos, Tondateien ins Padlet einstellen, gehen wir davon aus, dass Sie die Veröffentlichungsrechte dafür besitzen und die betroffenen Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Wenn Sie Zweifel haben, laden Sie bitte keine derartigen Dokumente hoch. Die Verantwortung für damit einhergehende Rechtsverletzungen läge nicht beim Erzbistum Paderborn, sondern vollständig bei Ihnen!
  • Lesen Sie hier auch die Datenschutzrichtlinie des Anbieters.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung "Leben im Pastoralen Raum" im Erzbischöflichen Generalvikariat

Ansprechpartnerin:
Moderation: ,
Technische Hilfestellung: ,